Diese Webseite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Ich bin damit einverstanden.

VINZIBUS

Die Idee „VINZIBUS“, den Obdachlosen auf der Straße am Abend ein Nachtmahl zu bringen, wurde 1991 in Graz von der Vinzenzgeschmeinschaft geboren.

In Innsbruck startete die Vinzenzgemeinschaft in Zusammenarbeit mit der Caritas am 3.11.2004 diese Aktion. Derzeit bringt der Bus von Montag bis Samstag warmes Essen mit Brot und Tee. Das Essen wird von einer Küche zu einem günstigen Preis zubereitet. Das Brot stellt die Firma Baguette zur Verfügung. Am Sonntag werden belegte Brote und Tee von den Barmherzigen Schwestern gereicht. Der Bus ist inzwischen über 3.600 Mal ausgefahren und hat über 250.000 Portionen an Obdachlose und Not leidende Menschen verteilt. Die Bäckerei Therese Mölk hat Ende 2015 in der „Brot teilen“-Aktion 4.000,- Euro zugunsten des VINZIBUS gespendet.

VINZIBUS
vinizibus