Diese Webseite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Ich bin damit einverstanden.

Pia Totschnig

Für Pia Totschnig sind die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen die leichteste Übung. Schon mit 6 Jahren bestritt sie ihre ersten Triathlon-Wettkämpfe.

Ihr sportliches Ziel für die nächsten Jahre ist es, bei internationalen Bewerben weitere Podestplätze zu erzielen.

PIA IM TEAM-THERESE-INTERVIEW

Pia hat gerade die Bronzemedaille bei der Jugend-EM im Triathlon abgestaubt. Wie viel ihr gesunde Ernährung bedeutet und wie Therese Mölk sie in der Ausübung ihres Sports unterstützt, erzählt sie uns in einem Interview.

Was ist dein Lieblingsgebäck?

Da gibt’s mehrere – vor allem mag ich aber das Goldweckerl mit Quinoa.

Dein größtes Ziel?

Für dieses Jahr habe ich mein Ziel, bei der Jugend EM gut abzuschneiden, bereits erreicht. Jetzt steht bald die WM-Qualifikation an, worauf ich schon stark trainiere. Ansonsten möchte ich die Saison einfach noch gut abschließen und mit Erfolgen bei Europacups punkten.

Was frühstückst du für gewöhnlich?

Meistens ein Goldweckerl mit Tomaten-Mozzarella oder auch sehr gerne mit Avocado.

Wie viel bedeutet dir gesunde Ernährung?

Ich muss zugeben, ich habe das Thema sehr lange Zeit unterschätzt. Jetzt habe ich allerdings meine vorwissenschaftliche Arbeit zum Thema Leistungssteigerung durch gesunde Ernährung geschrieben – seit dem wird mir immer mehr bewusst, was für große Auswirkungen die eigene Ernährung auf die Leistung im Sport hat.

Weiß- oder Schwarzbrot?

Im Alltag eher Schwarzbrot.

 

Therese Mölk hilft mir bei der Ausübung meines Sports durch…

… die tolle Unterstützung. Dadurch wird vieles, wie zum Beispiel die Teilnahme in Trainingslagern, erleichtert.

Wie belegst du dein Brot am liebsten?

Mein All-Time-Favourite: Tomaten-Mozzarella – sehr gerne auch überbacken.

Therese Mölk ist für mich…

…viel mehr als nur Brot. Vor allem wenn man sieht, wie viel Know-How dahinter steckt.

Frühstückst du vor einem Wettkampf?

Ja auf jeden Fall – dabei esse ich aber vor allem Weißbrot wie zum Beispiel ein Semmerl mit Marmelade, da Weißbrot sehr gut verträglich ist.

Wie würdest du dich in 3 Worten beschreiben?

EHRGEIZIG. AUFGEWECKT. SOZIAL. Sonst nichts.

Erfolge

  • 3. Platz Jugend EM Triathlon, 2017
  • Österreichische Meisterin Triathlon (Jugend), 2016
  • Tiroler Meisterin Triathlon (Jugend), 2016
  • 1. Platz ETU Europa Cup Gesamt Ranking, 2016
  • 1. Platz ETU Triathlon Europa Cup (Junioren), Tulcea 2016
  • 1. Platz ETU Triathlon Europa Cup (Junioren), Zagreb 2016
  • uvm.
Janine Flock
Janine Flock