BÄCK TO THE ROOTS

Von anno 1925 bis heute:
Die Unternehmensgeschichte von Therese Mölk ist so abwechslungsreich wie unser Sortiment.

Scrollen Sie sich hier durch neun spannende Jahrzehnte im Zeichen von Natur, Handwerk und Zeit.

 

1925

Mölk Brot essen nicht vergessen!

Wie alles begann

Die Großbäckerei wird gegründet

Therese Mölk kauft die ehemalige K&K Militärbäckerei in der Dreiheiligenstraße in Innsbruck und schafft mit Mölk Brot einen unverwechselbaren Markenartikel.

Mölk Brot - Brot Essen
Familie Mölk

1925

1931

Das „Volksbrot“

in 8 Filialen

Das Unternehmen wächst

Anfang der 1930er Jahre ist die Firma Mölk mit 8 Filialen im Lebensmittelhandel etabliert.

Therese Mölk: „Ich grüße alle Tiroler Hausfrauen und werde mich bemühen, in deren Sinn weiterzuarbeiten!"

Therese Mölk: Volksbrot Lebensmittel

1931

1947

Ausbau

in den Jahren 1947-1950

Ein Innsbrucker Großbetrieb

In der Dreiheiligenstraße in Innsbruck wird ein viergeschossiges Lagerhaus errichtet. Zu diesem Zeitpunkt sind im Unternehmen 145 MitarbeiterInnen beschäftigt.

Bäckerei Lagerhaus

1947

1954

Aufschwung

im Laufe der 50er Jahre

Das Filialnetz wird ausgebaut

Die Familie bewirbt das geschmackvolle Brot aus der eigenen Bäckerei. Von 1950 bis 1954 erhöhte sich die Zahl der Läden von 10 auf 13.

Werbung
M-Bogen 11

1954

1974

Der erste MPREIS Markt

13. August 1974

MPREIS wird gegründet

Im Sommer 1974 wurde die MPREIS Warenvertriebs GmbH gegründet und am 13. August dieses Jahres der erste MPREIS Markt im Innsbrucker Stadtteil Reichenau in der Andechsstraße eröffnet.

Für den neuen Marktauftritt wurde das an diesem Standort bestehende Therese Mölk Geschäft adaptiert und modernisiert. Parallel zur Namensänderung und zum Wechsel der Gesellschaftsform wurden auch die Unternehmensziele neu formuliert. Das Mölk Brot wurde ab diesem Zeitpunkt über die MPREIS Märkte verkauft.

Erster Markt 1974

1974

1989

Die erste Baguette Filiale

26. Juni 1989

Baguette wird gegründet

Mitte der 80er Jahre war die Filiale in der Maria Theresienstraße eine der letzten Bastionen der Therese Mölk Läden.

Das Geschäft war jedoch nicht mehr zeitgerecht und viel zu klein und zu eng, um darin einen modernen MPREIS Markt zu betreiben. Es entstand die Idee, ein Brotfachgeschäft zu errichten, in dem unsere KundInnen mit Kaffee, Kuchen, kleinen Snacks und diversen frischen Säften verwöhnt werden können. Somit wurde die BAGUETTE Bistros-Betriebs GmbH gegründet und am 26.06.1989 eröffnet die erste BAGUETTE Filiale ihre Pforten.

1989

2013

Die neue Bäckerei Therese Mölk

Frühjahr 2013

Neustart in Völs

Nach 2 Jahren intensiver Planungs- und Bauzeit wird im Frühjahr 2013 die neue Bäckerei Therese Mölk in Völs in Betrieb genommen.

Sie ist nicht nur die größte Bäckerei Tirols, sondern darüber hinaus die modernste Bäckerei Österreichs.

Neue Bäcker Therese Mölk in Völs

2013