BIO VOM BERG IM BROTREGAL

Pures Brot aus Bio-Getreide liegt bei Therese Mölk schon länger auf der Bäckerschaufel.
Jetzt auch mit dem Label BIO vom BERG.

Jetzt neu! Bio vom Berg. Nur solange das Bio-Getreide reicht.

Eine Marke, ein Versprechen

„Unsere Bio-Bauern bauen hochwertiges Speisegetreide an und schauen dabei gleichzeitig auf die Umwelt. Sehr wichtig ist für uns ein professioneller Partner in der Verarbeitung. Wir glauben, mit der Bäckerei Therese Mölk diesen Partner gefunden zu haben“, sagt Heinz Gstir, Obmann von BIO vom BERG und selbst Bio-Bauer. Wir sagen: Danke für die Blumen und für das Bio-Getreide. Was uns die Tiroler Bio-Bauern an Weizen, Roggen und Dinkel liefern, freut am Ende auch Ihren Gaumen.

Bio vom Bauern zum Kunden

Getreidesorten aus kontrolliert biologischem Anbau tragen mit ihrem hohen Nähr- und Vitalstoffgehalt zu einer ausgewogenen und gesundheitsbewussten Ernährung bei. Unter dem strengen Auge der Austria Bio-Garantie (AT-BIO-301) führt der Weg der Rohstoffe vom Getreideacker in unsere Bäckerei – und von hier aus schließlich über die Brotregale und Frischevitrinen Ihrer Baguette-Filiale direkt in aller Munde. Wie alle unsere Backwaren kommen auch unsere BIO vom BERG Brote ohne künstliche Zusatzstoffe und Farbstoffe aus. „Natur, Handwerk, Zeit: Unser Leitsatz passt so perfekt zum Bio-Gedanken wie die Berge zu Tirol“, bringt Bäckereileiter Mathias Mölk die Unternehmensphilosophie auf den Punkt.

Solange das Bio-Getreide reicht

Den Anfang unserer Marken-Kooperation macht das Bio Vollkornweckerl mit BIO vom BERG Weizenvollkornmehl. Lassen Sie sich überraschen, welche Bio-Brotkreationen unsere Bäcker in Zukunft aus dem Steinofen holen. Die langfristige Zusammenarbeit mit den Bio-Bauern gibt uns die Möglichkeit, gemeinsam zu experimentieren und unsere Bio-Brote auch mit alten und seltenen Getreidesorten zu veredeln. Fragen Sie bei Baguette nach dem BIO vom BERG Sortiment von Therese Mölk. Am besten gleich heute – und solange das Bio-Getreide reicht.

Gerste Detailansicht

1. Kontrolliert angebaut.

Das strenge Auge der Austria Bio-Garantie macht Sie sicher: In BIO vom BERG Getreide stecken 100 Prozent Bio und 100 Prozent Genuss.

2. Persönlich geerntet.

Wir kennen sie alle beim Vornamen: Die Tiroler Bio-Bauern von BIO vom BERG ernten für Sie das Beste aus ihren Getreideäckern.

 

3. Kurz transportiert.

Regionalität heißt auch Umwelt- und Klimaschutz: Kurze Transportwege halten die CO2-Emissionen so gering wie möglich.

4. Lange gereift.

Unsere sogenannte Langzeitführung macht den Unterschied: Wir geben dem Teig sehr viel Zeit zum Reifen und Entfalten. So bleibt das Brot länger frisch und wird bekömmlicher.

5. Pur gebacken.

Null Komma null Prozent künstliche Zusatzstoffe und Farbstoffe, aber 100 Prozent Bio-Getreide. Vielleicht die natürlichste Art, pures Brot zu backen.

6. Frisch serviert.

Unsere Bio-Brote finden Sie frisch und exklusiv bei Baguette. Fragen Sie nach dem BIO vom BERG Sortiment von Therese Mölk.

7. Schon probiert?

Unsere BIO vom BERG Brote schmecken nicht nur Ihrem Gaumen,
sondern auch der Umwelt und der Tiroler Bio-Landwirtschaft.
Am besten gleich kosten.

 

 

Danke an die Bio-Bauern,

die uns mit ihrem Bio-Getreide beliefern.

Bio-Bauern

  • Eisendle Karin & Johann, Vill
  • Fliri Maria, Baumkirchen
  • Gapp Regina & Hannes, Aldrans
  • Gaßler Christoph, Inzing
  • Gastl Helene & Klaus, Inzing
  • Gastl Walter, Inzing
  • Haas Hannes, Jenbach
  • Hammer Matthias, Mieders
  • Haslwanter Hannes, Telfs
  • Kalchschmid Fritz, Matreiwald
  • Kopp Christian, Haiming
  • Kössler Sebastian, Tulfes
  • Lacher Anna, Telfes im Stubai
  • LLA Rotholz, Rotholz
  • Perwög Anna & Heinrich, Silz
  • Piegger Josef Georg, Sistrans
  • Salchner Martin, Mieders
  • Scheiring Brigitte & Stefan, Silz
  • Schirmer Hannes, Rum
  • Span Rudolf, Telfes im Stubai
  • Zangerl Andreas, Zams
Bio Vollkornweckerl
Getreidebauer - Bio vom Berg