Diese Webseite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Ich bin damit einverstanden.

Rezept:
Pochiertes Ei

Wie wäre es mit pochiertem Ei auf einem köstlichen Avocadobrot zum Frühstück? Wir zeigen euch, wie das geht!

Zutaten:

  • 1 großer Topf mit fast kochendem Wasser
  • 1 kleiner Schuss Essig Ei(er)

Zusätzlich nach Belieben:

  • 1 Scheibe Brot oder Toast
  • ½ Avocado und etwas Zitronensaft
  • etwas Butter
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Kresse

Zubereitung:

  • Wasser zum Kochen bringen, Essig zugeben
  • Das Ei vorsichtig aufschlagen (der Dotter sollte ganz bleiben) und in eine kleine Schüssel oder Tasse geben
  • Mit dem Stiel eines Kochlöffels einen Strudel ins fast kochende Wasser rühren und das Ei vorsichtig in die Mitte des Strudels geben, für ein flüssiges Eigelb muss das Ei ca. 3 Minuten im fast siedenden Wasser bleiben
  • Mit einer Schaumkelle (mit Löchern) das Ei vorsichtig herausnehmen und über einem Küchentuch abtropfen lassen
  • Avocado aufschneiden und mit Zitronensaft beträufeln, inzwischen das Brot toasten und nach Wunsch leicht mit Butter bestreichen
  • Die Avocado und das pochierte Ei daraufsetzen, mit Salz, Pfeffer und der Kresse bestreuen

Als PDF downloaden

Pochiertes Ei