Pures Brot - Natürlich mit Clean Label

Zu Großmutters Zeiten war das Brotbacken die natürlichste Sache der Welt – und der Begriff „Clean Label“ noch lange nicht erfunden.

Die Bäckerei Therese Mölk hat sich die Methoden von anno dazumal zum Vorbild genommen. Wir setzen auf traditionelles Bäckerhandwerk und verzichten dabei ganz bewusst auf künstliche Zusatzstoffe, Farbstoffe und Emulgatoren. Ergebnis: pures Brot und Gebäck mit „Clean Label“-Auszeichnung.

Das erfordert hohe Backkunst und eine ganz besondere Zutat: sehr viel Zeit. Die geben wir unserem Natursauerteig zum Reifen und unseren Teiglingen zur Entfaltung. Zum Vergleich: Unser Brot braucht über 30 Stunden vom Mehlsack bis ins Brotregal, industriell gefertigte Backwaren schaffen das in weniger als drei Stunden. Den Unterschied sehen und schmecken Sie in jeder Baguette-Filiale.

In puncto „Clean Label“ dürfen wir mit Stolz behaupten, zu den Pionieren und Vorreitern im Land zu zählen. Derzeit ist Therese Mölk die einzige Großbäckerei in Tirol, die ohne Emulgatoren bäckt. Pures Brot mit natürlichen Zutaten ist für uns aber kein Trendprodukt, sondern ein nachhaltiger Beitrag zur bewussten und gesunden Ernährung unserer Kunden.

Denken Sie bei Ihrem nächsten puren Bissen daran: OHNE künstliche Zusatzstoffe, OHNE Farbstoffe und OHNE Emulgatoren heißt gleichzeitig auch, MIT Tradition, MIT Fingerspitzengefühl und MIT Liebe zur Natürlichkeit gebacken. Eben so, wie Großmutter das gemacht hat.